Projekt "Soziale Betreuung und Haustechnik"

Soziale Betreuung von Asylbewerbern, Flüchtlingen, Drittstaatsangehörigen und Spätaussiedlern im Landkreis Hersfeld-Rotenburg

Das Projekt "Soziale Betreuung von Asylbewerbern, Flüchtlingen, Drittstaatsangehörigen und Spätaussiedlern im Landkreis Hersfeld-Rotenburg" ist darauf ausgerichtet die Unterstützung von geflüchteten Menschen und Asylbewerber/innen im Landkreis Hersfeld-Rotenburg zu fördern.
Die Unterstützung umfasst unter anderem eine Klärung der individuellen Ausgangslage und Potenziale, die Stabilisierung der persönlichen Lebenssituation sowie eine Unterstützung bei der (realistischen) beruflichen Orientierung und Integration in die Gesellschaft.

Unsere Mitarbeiter/innen von links nach rechts: Michlin Ajouri, Anna Heißler, Anja Fiedler, Benson Amiani, Marco Jung, Eduard Delgas


Haustechnik/Hauswirtschaft/Reinigung im Bereich der Unterbringung von Asylbewerbern, Flüchtlingen, Drittstaatsangehörigen im Landkreis Hersfeld-Rotenburg

Das Mitarbeiterteam des Projekts "Haustechnik/Hauswirtschaft und Reinigung im Bereich der Unterbringung von Aslybewerbern, Flüchtlingen, Dittstaatsangehörigen im Landkreis Hersfeld-Rotenburg" ist für die Überwachung von technischen Einrichtungen, den ordnungsgemäßen Zustand der Sachausstattung und der Gerätschaften sowie die Wahrnehmung der Verkehrssicherungs- und Instandhaltungspflicht für die angemieteten Liegenschaften, Wohnungen und Gemeinschaftsunterkünfte des Fachbereichs Migration des Landkreises Hersfeld-Rotenburg zuständig. Zu den Tätigkeitsfeldern der Mitarbeiter/innen der Via gehören ebenfalls die Gebäude- und Unterhaltsreinigung der angemieteten Liegenschaften, Wohnungen und Gemeinschaftsunterkünfte. 

Unsere Mitarbeiter von links nach rechts: Valerij Peters, Jens Erbe, Jürgen Erbe, Eugen Mertens, Leonid Weber